Login Form  

   

Besucher Zähler  

267935
heuteheute98
gesterngestern103
Diese WocheDiese Woche1004
Dieser MonatDieser Monat3328
GesamtGesamt267935
Statistik erstellt: 2017-11-19T10:54:48+01:00
letzte IP:54.167.253.186
US
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 38
   

D

Dan

Stufe, Grad, Meisterstufe, Schwarzgurt

 


 

 

Der Dan (jap. , wörtlich „Stufe, Rang“) stammt aus dem japanischen Budō und bezeichnet in vielen asiatischen Kampfkünsten einen Fortgeschrittenen- bzw. Meistergrad. Danträger bzw. Yūdansha (jap. 有段者, wörtlich „Person mit Dan“) sind Personen, die einen Dan-Grad innehaben.

 

Der niedrigste Meistergrad (1. Dan) folgt auf den höchsten Schülergrad (jap. 1. Kyū). Die (Gürtel-)Prüfung zum 1. Dan kann im Allgemeinen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr abgelegt werden. Der höchste Dan ist grundsätzlich der 10. Dan.

 

   
© Budowelt / www.karate-langenfeld.de